• 176 Seiten
  • durchgehend farbig bebildert
  • zahlreiche historische Aufnahmen
  • zwei Übersichtskarten
  • Format 21,5 x 26,5 cm
  • gebunden
ISBN: 978-3-939499-00-8

34,00 

inkl. 5% MwSt.

Der Weg

Vom Monte Rosa zum Mittelmeer

Grande Traversata delle Alpi

Endlich ist das Traumbuch vieler Weitwanderer wieder da! DER WEG – VOM MONTE ROSA BIS ZUM MITTELMEER schildert eine fünfzigtägige Westalpentour über 650 Kilometer Distanz:

Die Grande Traversata delle Alpi (GTA) im Piemont nutzt historische Pfade, sie beginnt am Fuß des zweithöchsten europäischen Berges und endet in Ventimiglia. Gequert werden die Penninischen, Grajischen und Cottischen Alpen sowie die See- und Ligurischen Alpen.

Eberhard Neubronner, dem für dieses Werk der Literaturpreis des Deutschen Alpenvereins zuerkannt wurde, legt hier eine völlig aktualisierte Neuausgabe vor. Sie enthält außer dem spannend-informativen Text und zahlreichen neuen Bildern auch Angaben zur Fortsetzung der GTA im Süden. Die nicht weniger interessante Alternative im Norden, vom Anzascatal durch das Ossola-Gebiet bis hin zum Lago Maggiore, wird zusätzlich vorgestellt.

Berg & Tal präsentiert den Freundinnen und Freunden einsamer Gebirgsgruppen die oft kunstvoll gepflasterte »Große Traverse« als ideale Möglichkeit, anderswo längst verschwundene Zeugnisse alpiner Kultur zu entdecken: unverbaute Dörfer, alte Almen, Reste römischer oder napoleonischer Straßen, kleine Kapellen und stille Klöster im Siedlungsgebiet der Walser wie der Waldenser. Nicht zu vergessen eine wildschöne Flora mit zum Teil seltenen Pflanzen. Solche Details summieren sich zu einem Wunder, das kein Gegenstück hat.

Dank ihres sanften touristischen Kerns bleibt die GTA von den Massen verschont. Wie lange noch? Wer sie samt der exzellenten Gastronomie und dem guten Wein wählt, wird an DER WEG – VOM MONTE ROSA ZUM MITTELMEER kaum vorbeikommen. Neubronners Buch ist ein Glücksfall. Egal, ob man es ohne Hang zum Höheren im Sessel erlebt oder vor dem Aufbruch in die Bergwelt zwischen Wallis und Ligurien zur Hand nimmt.

  • Das preisgekrönte Buch in neuer, attraktiver Aufmachung
  • Der ideale Begleiter zu den Zeugnissen alpiner Kultur
  • Ein Buch zum Schmökern, aber auch zur Vor- und Nachbereitung
  • Die »Bibel« der Weitwanderer für einen unvergleichlichen Weitwanderweg

»Für viele Weitwanderer ist es das Traumbuch.« (Südwestpresse)

»Es gibt … selten stimmungsvollere und so glänzend geschriebene Bücher.« (Die Zeit)

Der Weg

Vom Monte Rosa zum Mittelmeer

Grande Traversata delle Alpi

Endlich ist das Traumbuch vieler Weitwanderer wieder da! DER WEG – VOM MONTE ROSA BIS ZUM MITTELMEER schildert eine fünfzigtägige Westalpentour über 650 Kilometer Distanz:

Die Grande Traversata delle Alpi (GTA) im Piemont nutzt historische Pfade, sie beginnt am Fuß des zweithöchsten europäischen Berges und endet in Ventimiglia. Gequert werden die Penninischen, Grajischen und Cottischen Alpen sowie die See- und Ligurischen Alpen.

Eberhard Neubronner, dem für dieses Werk der Literaturpreis des Deutschen Alpenvereins zuerkannt wurde, legt hier eine völlig aktualisierte Neuausgabe vor. Sie enthält außer dem spannend-informativen Text und zahlreichen neuen Bildern auch Angaben zur Fortsetzung der GTA im Süden. Die nicht weniger interessante Alternative im Norden, vom Anzascatal durch das Ossola-Gebiet bis hin zum Lago Maggiore, wird zusätzlich vorgestellt.

Berg & Tal präsentiert den Freundinnen und Freunden einsamer Gebirgsgruppen die oft kunstvoll gepflasterte »Große Traverse« als ideale Möglichkeit, anderswo längst verschwundene Zeugnisse alpiner Kultur zu entdecken: unverbaute Dörfer, alte Almen, Reste römischer oder napoleonischer Straßen, kleine Kapellen und stille Klöster im Siedlungsgebiet der Walser wie der Waldenser. Nicht zu vergessen eine wildschöne Flora mit zum Teil seltenen Pflanzen. Solche Details summieren sich zu einem Wunder, das kein Gegenstück hat.

Dank ihres sanften touristischen Kerns bleibt die GTA von den Massen verschont. Wie lange noch? Wer sie samt der exzellenten Gastronomie und dem guten Wein wählt, wird an DER WEG – VOM MONTE ROSA ZUM MITTELMEER kaum vorbeikommen. Neubronners Buch ist ein Glücksfall. Egal, ob man es ohne Hang zum Höheren im Sessel erlebt oder vor dem Aufbruch in die Bergwelt zwischen Wallis und Ligurien zur Hand nimmt.

  • Das preisgekrönte Buch in neuer, attraktiver Aufmachung
  • Der ideale Begleiter zu den Zeugnissen alpiner Kultur
  • Ein Buch zum Schmökern, aber auch zur Vor- und Nachbereitung
  • Die »Bibel« der Weitwanderer für einen unvergleichlichen Weitwanderweg

»Für viele Weitwanderer ist es das Traumbuch.« (Südwestpresse)

»Es gibt … selten stimmungsvollere und so glänzend geschriebene Bücher.« (Die Zeit)

  • 176 Seiten
  • durchgehend farbig bebildert
  • zahlreiche historische Aufnahmen
  • zwei Übersichtskarten
  • Format 21,5 x 26,5 cm
  • gebunden
ISBN: 978-3-939499-00-8

34,00 

inkl. 7% MwSt.